DSM
DSM Corporate  Print  A  A  A 

Große Besorgnis bei pflanzenbetriebenen Anlagen mit anaerober Fermentation (UK)

15.07.2013

Die Tenant Farmers Association hat große Besorgnis geäußert über die Anzahl der Anlagen mit anaerober Fermentation, welche landwirtschaftliche Kulturpflanzen als Rohstoffe verwenden. „Während die Tenant Farmers Association die Gründe für die Verwendung von Gülle, kombiniert mit anderen Abfallprodukten wie Grünabfällen oder Lebensmittelabfällen versteht, sieht sie die Notwendigkeit der speziellen Bewirtschaftung von Flächen mit Pflanzen als Rohstoffe für Anlagen mit anaerober Fermentation (AD) nicht ein. Dies scheint  nicht nur die Vorteile der Kohlenstoffreduktion bei AD Anlagen zu untergraben, sondern führt zusätzlich zu einer signifikanten Belastung der landwirtschaftlichen Industrie mit ihrem bestehenden starken Wettbewerb zum Zugang zu landwirtschaftlichn Nutzflächen”.

Source: Farmers Guardian

Neuigkeiten vom Markt

Biotechnologie Schwimmschichten professionell lösen
15.10.2018

Biotechnologie Maissilage 2016 - Viskositätsprobleme mit MethaPlus® professionell lösen
18.07.2017

Biotechnologie Fallstudie: Schaumbildung in Biogasanlage enzymatisch bekämpfen
18.07.2017

Biotechnologie Getreide-GPS in Biogasanlagen
04.11.2015

Biotechnologie Wenn der Fermenter schäumt
01.08.2014

 
Nachrichten archiv

Quick Links

Newsletter bestellen

 

 

Mehr Informationen

Kontakt

Legal

Andere Sprachen