DSM
DSM Corporate  Print  A  A  A 

Neuigkeiten anaerober Fermentation und Biogas (UK)

16.06.2013

Obwohl die Möglichkeiten für eine Mitvergärung von Klärschlamm und weiteren organischen Abfällen erschwert wird durch Regularien, Wasser und Abwasser, finden Firmen weiterhin innovative Wege zur Abwasserbehandlung. Co-location, weiterentwickelte Fermentation und Einspeisung von Biomethan spielen eine wichtige Rolle auf der Agenda, während Hoffnung besteht, dass Veränderungen der  Regulierungen dazu beitragen, das Potential der Co-Fermentation auszunutzen. Die im kommenden Jahr bevorstehenden Änderungen zur Beendigung der Abfallverordnung auf Britischer und Europäischer Ebene sollten Klarheit schaffen für die zukünftigen Regulierungen von Gärrückständen. Der wichtigste Faktor, die Nutzung des massiven Potentials durch die Ermöglichung der Mitvergärung, wird damit in greifbare Nähe rücken.

Source: Energy and Environmental Management

Neuigkeiten vom Markt

Biotechnologie Schwimmschichten professionell lösen
15.10.2018

Biotechnologie Maissilage 2016 - Viskositätsprobleme mit MethaPlus® professionell lösen
18.07.2017

Biotechnologie Fallstudie: Schaumbildung in Biogasanlage enzymatisch bekämpfen
18.07.2017

Biotechnologie Getreide-GPS in Biogasanlagen
04.11.2015

Biotechnologie Wenn der Fermenter schäumt
01.08.2014

 
Nachrichten archiv

Quick Links

Newsletter bestellen

 

 

Mehr Informationen

Kontakt

Legal

Andere Sprachen